Warum Projekte? - neumodisches Wort

Neumodische Worthülsen sind niemandes Sache und stören die meisten Menschen. Was sind denn Projekte im Ökogarten?

Bei den Angeboten finden Sie die Übersicht für Kita-, Hort-, Schul- und Erwachsenen Bildung. Dort haben wir spezielle Themengebiete, in den Neues entdecken, sich selbst erfahren und entwickeln im Fokus steht. Wir bieten kleinen und größeren Menschen die Möglichkeit, sich selbst Neues zu erschließen und kennenzulernen.

Mit den PROJEKTEN stellen wir Ihnen die Entwicklung des Ökogartens ein wenig vor. Was haben wir entwickelt, geleistet und schon umgesetzt, um den Ökogarten weiter zu entwickeln und immer weiter auszubauen. Ganz viel davon wurde mit Förderanträgen für Fördermittel (Projektanträgen) geleistet. Kaum ein Förderprojekt wäre ohne sehr viel ehrenamtliches Engagement, von Quedlinburgern und den Angestellten des Ökogartens, möglich gewesen. 

Der Ökogarten hat seit seiner Entstehung 1992 sehr viel Veränderung geschafft, bewältigt und erreicht. Interessante und bedeutende Schritte stellen wir Euch in dieser Rubrik vor:

  • kommende Projekte (Veränderungen und Ausbau des Geländes und Angebotes, die wir für unsere Besucher und Nutzer planen. Unser Angebot wird erweitert)
  • laufende Projekte (Bau und Installation ist abgeschlossen und wird thematisch entsprechend genutzt)
  • Projekte, deren Laufzeit und Finanzierung beendet ist (viele Bauten, Installationen und umgesetzte Gestaltung des Ökogarten sind daraus gewachsen und sehen sie heute im Ökogarten). Selbstverständlich sind diese weiter in Nutzung.

Ein besonderer Punkt sind die FÖJ (freiwilliges ökologisches Jahr) Projekte, in denen Menschen sich mit großer Arbeitsleistung für ein persönliches Projekt engagieren. Nebenbei findet für sie die alltägliche Arbeit im Ökogarten weiterhin statt.

Der Garten verändert sich mit den Jahreszeiten - Arbeit gibt es immer genug.