Im Herbst wird es Bunt

"Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder, und der Herbst beginnt.
Rote Blätter fallen, graue Nebel wallen,
kühler weht der Wind.

 

Wie die volle Traube aus dem Rebenlaube
purpurfarbig strahlt!
Am Geländer reifen Pfirsiche, mit Streifen
rot und weiß bemalt."

Flinke Träger springen, und die Mädchen singen,
alles jubelt froh!
Bunte Bänder schweben zwischen hohen Reben
auf dem Hut von Stroh."


Genau wie in dem Lied, zeigt sich auch der Ökogarten in dieser Zeit von seiner herbstlichen Seite. Der HERBST ist die Zeit, in der geerntet wird, was im Frühjahr gesät wurde. Und wir haben viel ausgesät und brauchen Eure Hilfe bei der Ernte. Wir roden mit Schülern die selbst gepflanzten Kartoffeln und verspeisen sie anschließend mit selbst gemachtem Kräuterquark an einem wärmenden Kartoffelfeuer.


Wir basteln mit Kürbissen, denn die Kürbisgeister mit ihre Grimassen üben schon seit jeher eine große Anziehung auf Groß und Klein aus. Damit steht auch schon die Dekoration für das HALLOWEEN oder KÜRBISFEST.
Natürlich hat der Herbst auch seine FERIEN, und wir wollen diese mit Euch verbringen. Höhepunkt der Ferien ist das HERBSTFEST, bei dem Ihr Holundertrolle, Herbstkränze und Leuchter basteln könnt. Außerdem hatten wir auch schon bei einem Fest der Möhren unseren Spaß.
Aus dem selbstgebauten Lehmofen standen schon gebackenes Brot und Brötchen und natürlich Pizza auf dem Speiseplan zum Fest. Und da die Pizza immer auch etwas Zeit im Ofen braucht, könnt ihr das Kleintiergehege neben den Lehmöfen besuchen und entdecken, welche Tiere wir gerade als Bewohner haben oder ob seit Eurem letzten Besuch neue Bewohner dazugekommen sind.