FRÜHLING - was und wann ist das?

FRÜHLING ist, wenn der Schnee überall getaut ist, wenn es summt, brummt, kreucht und fleucht. FRÜHLING IST ÜBERALL!

 

Auch bei uns im ÖKOGARTEN sind die Mitarbeiter den Frühlingsboten auf der Spur. Mit Kindern beobachten, wie die ersten FRÜHBLÜHER im Garten und dem nahe gelegenen Brühlpark wachsen. Die ersten Boten sind die Schneeglöckchen, Narzissen und Krokusse.
An unseren beiden selbstgebauten INSEKTENWÄNDEN können die ersten Wildbienen und andere Insekten beobachtet werden. An der Trockenwand reckt sich erstes Leben. Und im Feuchtbiotop erwachen die ersten Lebewesen und auch Frösche legen bald Ihre Eier ab und die ersten Qaulquappen sind zu finden.

 

Unser Frühlingsfest findet an einem Samstag 2 Wochen vor Ostern, im Ökogarten statt. Es gibt eine Ostereier- Ausstellung, Frühlings- und Ostereierschmuck aus Naturmaterial für Tisch, Tür und Fenster kann gebastelt werden. Es entstehen lustige Hasen, kleine Gestecke und Kränze. Für das leibliche Wohl wird frisch Gebackenes, Gegrilltes, Kaffee und Tee angeboten. Jeder kann seinen eigenen Eierkuchen  in der Langstielpfanne backen. Auf kleine Besucher warten im Streichelgehege "Osterhasen" zum Anfassen.

 

Gebastelt wird mit Naturmaterialien zum Thema OSTERN und MUTTERTAG, auch zu Pfingsten ist immer etwas los.
Im Garten steht für uns der Frühjahrsputz an, ca. 4000 m² Gartenfläche müssen bearbeitet und für die Aussaat vorbereitet werden. Hoffentlich wird es bald warm, denn die Beete sind vom Winter noch sehr nass.
Unser Garten ist in verschiedene Beete aufgeteilt:

All dies erfordert jede zur Verfügung stehende Hand, denn der Garten muss nicht nur in Ordnung gebracht, sondern auch erhalten werden. Fortlaufend wird gehackt, gejätet und gemulcht.

Der Lohn unserer aller Arbeit sind die neugierigen und frohen Gesichter der Kinder und Jugendlichen und überhaupt aller Besucher des Gartens.