Strassenschilder Wiperti, Bruel, Abteigarten
Wegweiser zum Ökogarten

Ökogarten Quedlinburg
Brita Appelt
Wipertistraße 5
06484 Quedlinburg
Telefon (03946) 70 75 10

Montag bis Freitag

April - Okt.      8.00 bis 17.00 Uhr

Nov. - März     8.00 bis 15.30 Uhr

     

oekogarten.qlb@web.de

Umwelt aktuell

Schiffe versenken (Do, 21 Aug 2014)

>> mehr lesen

Regenwurmwoche im Ökolandbau (Mi, 25 Jun 2014)

>> mehr lesen

UNSER HARZ Juni 2014 (Mo, 09 Jun 2014)

>> mehr lesen

Sinnesgarten

Tastsäule
Tastsäule

Mit Klang leben, mit Klang spielen, Klang erfahren


Der Fülle der Naturerscheinungen liegen erstaunlich einfache Gesetze zugrunde. Im aufmerksamen Umgang mit den natürlichen Erscheinungen und Gesetzmäßigkeiten beginnt die Natur mit uns zu sprechen. Die Erscheinungen schlagen eine Brücke von der Natur zum Erlebnis. Weitere Projekte findet Ihr auf den folgenden Seiten.

Klangsäule
Einen Stein zum Klingen bringen und den Ton auf der Haut fühlen
Summ-Stein
Spielerisch die eigene Stimme erfahren. Die Resonanz versetzt den Körper in harmonische Schwingungen
Gong
Die Haut hört mit, wenn die Schallwellen des Gongs sich ausbreiten
Xylophon
Unterschiedliche Hölzer zeigen ihre Klangeigenschaften
Tast-Säule
Mit verbunden Augen können verschieden Materialien wahrgenommen werden
Barfußpfad
Die Füße erkennen Steine, Kies, Holz, Erde
Duft-Tast-Beet und Kräuterspirale
Düfte werden wahrgenommen und ihre Wirkung auf Haut und Sinne erfahren
Hochbeet, Hochteich, Ruhebereich mit Duftpflanzen
Natur wird hier durch Reichen, Fühlen, sehen und hören bewusst wahrgenommen. Viele Menschen leiden an Zivilisationskrankheiten: Haltungsschäden, Bewegungs-, Konzentrations-, Leistungs-, und Kreislaufstörungen. Der Garten der Sinne wirkt den Verlusten entgegen und fördert das praktische Wissen und Gestaltungsvermögen.

 


Impressum | Datenschutz | Druckversion | Sitemap
© Fotos, Texte, Informationsarchitektur: c4harry